Thomas Brüggemeier, Internationaler Vertrieb

Thomas Brüggemeier
Internationaler Vertrieb | Automotive Interior, Exterior, MERLIN

Interior

Mehr Komfort? Aber sicher!

Die Innenausstattung moderner Fahrzeuge ist zunehmend von Elektrik und Elektronik geprägt, denn die aktuellen Modelle bieten zahlreiche, teils hoch komplexe Sicherheits- und Komfortfunktionen, die das Fahren zum bequemen Erlebnis machen. Um dieses Kundenerlebnis sicher und verlässlich zu machen, bietet Berghof Testing für sämtliche Sicherheits- und Komfortfunktionen im Bereich „Automotive Interior“ leistungsfähige Prüfsysteme an. Mithilfe unserer Prüftechnik-Kompetenz stellen unsere Kunden immer höchste Produktqualität sicher – so etwa für ihre Autositze und Türverkleidungen.

Sitze

Moderne Fahrzeugsitze sind echte Multitalente: Sie lassen sich flexibel und individuell an die Anatomie des Fahrgastes anpassen, wärmen bei Bedarf den Rücken und bieten weiteren Komfort wie Massage- oder Klimatisierungsfunktion. Außerdem ist der Autositz heute mehr denn je sicherheitsrelevant: Er enthält die Sitzbelegungsmatte, die mit dem Airbag verbunden ist und diesen im Falle eines Unfalls steuert. Ständige Weiterentwicklungen, Innovationen und neue Komfortfunktionen bei der Sitzausstattung führen dazu, dass auch die Anforderungen an die Prüftechnik stetig steigen. Mit seinen Pionierleistungen und Weiterentwicklungen hat sich Berghof Testing für die Automotive-Zulieferer und OEM zu einem führenden Anbieter für Autositz-Testsysteme entwickelt. Zum Portfolio des Unternehmens gehören der Sitzfunktionstester (SFT) und die Force Application Machine (FAM), die der Kalibrierung der Sitzbelegungsmatte dient. SFT und FAM – die Systeme der Wahl zur perfekten Qualitätssicherung von Autositzen.

Der Sitzfunktionstester SFT

Der Sitzfunktionstester SFT ermöglicht eine taktzeitoptimierte, effiziente und sichere Prüfung von Einzelsitzen, aber auch Sitzpaaren. Er protokolliert dabei Ergebnisse, Ereignisse und Fehler am Sitz und an seinen Funktionen. Eine Integration der Anlage in eine bereits bestehende Produktionslinie ist einfach möglich, Werkstückträger lassen sich sowohl automatisch als auch manuell in den Prüfstand übernehmen. Der SFT bildet zusammen mit der PC-basierten Software Testing Framework und dem Prüf-Allrounder MERLIN ein leistungsfähiges und leicht zu bedienendes Prüfsystem.

Mögliche Anwendungen des SFT

Prüfung von Motoren, Bedienknöpfen und Sitzspeichersteuerung, z. B.:

  • Drucksensitives Fahrgasterkennungssystem (Passagiererkennung, Gurterinnerung)

  • Sitzversteller

  • Sitzheizung und Massagematte

  • Airbagsteuerung durch Gewichtserkennung und automatische Kindersitz-Erkennung im Beifahrersitz

  • Gurtschloss und -straffer

  • Fußraum- und Ambientebeleuchtung

  • Crashaktive Kopfstütze

  • Crossover-Test

Vorteile des SFT

  • Ströme bis 80 A, Widerstandsmessung mit acht Messkanälen

  • Hohe Flexibilität: erlaubt das Prüfen von bis zu zehn verschiedenen Sitztypen unterschiedlicher OEMs

  • Eine für alle: Kosteneinsparung (Anschluss von bis zu zehn verschiedenen Prüfsteckern), Investitionsschutz

  • Modularer und kundenspezifischer Aufbau, schneller Umbau, große Mobilität, platzsparender Aufbau

  • Kurze manuelle Umrüstzeiten

  • Erfüllt alle OEM-eigenen Standards

  • Optional mit Strichcodescanner, Fernsteuerung

Download

Die Force Application Machine FAM

In immer mehr Autositzen sind Sitzbelegungsmatten verbaut. Deren Aufgabe ist es, abhängig vom Gewicht des Beifahrers das Gurtstraffersystem bei einem Unfall zu aktivieren oder die Auslösung von Airbags individuell zu steuern. Somit sind sie ein bedeutender Faktor für die Passagiersicherheit.

Die FAM von Berghof Testing prüft und kalibriert diese Matte mit schneller, kontrollierter und hochpräziser Kraftregelung – ebenso wie SFT im Verbund mit MERLIN und der PC-basierten Software Testing Framework. Die Anlage lässt sich außerdem optional mit der Möglichkeit zur Bilddokumentation ausstatten.

Vorteile der FAM

  • Automatisch: integrierte Selbstkalibrierung

  • Hohe Flexibilität: Anbringen, Prüfen und Kalibrieren verschiedenster Sitztypen und Modelle unterschiedlicher OEMs möglich – automatische Positionierung der Krafteinheit je nach Sitztyp

  • Genau: Kalibrieren mit hochpräziser Kraftautomatik – geregelte Krafteinbringung 0 bis 1000 N, ± 5 N

  • Schnell und sparsam: Kalibrier- und Testsequenzen von unter 60 Sekunden garantieren kurze Zykluszeiten

  • Optional mit SFT: Kombination von Sitzfunktionstest und Kalibrieren möglich

  • Zertifiziert vom Hersteller der Sitzbelegungsmatten: erfüllt alle Herstellervorgaben und -standards

  • Modular: kundenspezifisch anpassbar

Downloads

Türverkleidungen

Ob die verbauten Komponenten in einer Türverkleidung vollständig und funktionsfähig sind, oder ob eine falsche Variante verbaut ist, prüft der Door Panel Tester von Berghof. Dabei führt er schnell und zuverlässig Strom-, Spannungs- und Widerstandsmessungen durch, zusätzlich werden intelligente Komponenten wie Fensterheberschalter mit CAN-/LIN-Kommunikation geprüft. Eine optische Inspektion stellt den richtigen Verbau von Anbauteilen sicher.

Vorteile

  • Einfach: Prüfen in vollständig montierter Form

  • Hohe Flexibilität: als komplettes Prüfsystem, integriert in eine Fertigungslinie oder als mobiler Prüfkoffer – für sämtliche Modelle und unterschiedlichste Komponenten

  • Integration: Schnittstellen zu allen gängigen Fertigungsleitsystemen

  • Vielfalt: gesamtes Prüfspektrum von der reinen Vollständigkeitskontrolle bis zum komplexen Funktionstest

  • Modular: kundenspezifisch anpassbar

Funktion

  • Identifikation des Prüflings

  • Präsenzkontrolle von mechanischen Komponenten (Clips, Halte- klammern etc.)

  • Oberflächenkontrolle der Ausstattung

  • Funktionskontrolle der Bedienmodule, Beleuchtung, Schalter, Lautsprecher

  • Dokumentation nach Prüfung

     

Cockpit und Bedienelemente

Vom elektronischen Schlüssel über Sitzverstellschalter, Multifunktions- und Lenkradschalter bis hin zu Gangwahlhebel und Bedienfeldern – auch im Bereich Cockpit und Bedienelemente gilt es immer mehr Funktionen zu überprüfen. Berghof Testing ist auch hier der richtige Partner: Mit unseren Testsystemen für Cockpit und Bedienelemente bekommen unsere Kunden das nötige Equipment an die Hand, um Haptik, Optik und besonders die unterschiedlichsten Funktionen ihrer Innenausstattungsprodukte auf Herz und Nieren zu prüfen – vom elektromechanischen Schalter bis hin zum Touchpad.

Funktionen z. B.:

  • Kraft-Weg-Messung

  • Drehmoment-Winkel-Messung

  • Symbolkontrolle, Helligkeitskontrolle

  • Stromaufnahme

  • CAN-/LIN-Kommunikation

  • Widerstandserkennung

Dachmodule

Eine weitere Kernkompetenz von Berghof Testing im Interieurbereich liegt im Prüfen von Dachmodulen für zahlreiche unterschiedliche Hersteller. Denn auch hier sind in modernen Fahrzeugen zahlreiche elektrische und elektronische Komponenten verbaut. Das Spektrum des Berghof-Portfolios reicht von der Prüfung von Leuchten, Sensoren und Steuergeräten bis hin zur Schiebedachbedienung.

Funktionen z. B.:

  • Oberflächenkontrolle

  • Symbolerkennung

  • Überprüfung der Lichtintensität

  • Schalterfunktionen

  • Steuergerätekommunikation

Weitere Themen