Prüftechnik

Technisches Datenmanagement

Datenverfügbarkeit

Ein System, dass der Entwick- lungsabteilung die Prüfprozesse und Verwaltung der Messdaten erleichtert.

  • Ingenieure können Prüfkabinen vom Arbeitsplatz aus buchen
  • Zentrale Verwaltung der Datenmengen, Meldung an Online-Server
  • Visualisierung und Zugriff von verschiedenen Büro-PCs
  • Rechte- und Zugriffsverwaltung und -vergabeSchnittstellen zu anderen Systemen

Dieses System bietet eine sichere Messdatenerfassung verteilter Anwendungen im unternehmensweiten Entwicklungsbereich.

Auf einem oder mehreren Online-Servern werden die Messdaten zentral erfasst, gepuffert und an "interessierte" Control-PCs verteilt.
Ein Modul übernimmt die Aufgabe der Datenverdichtung und Kon- vertierung in verschiedene Formate (DIADEM, SAP u.a.) und legt diese für die Langzeitarchvierung auf einen zentral verwalteten Firmen- speicher ab.
In einer relationalen Datenbank werden alle systemweit benötigen Parameter verwaltet.
Das technische Datenmanagement zeichnet sich durch seine Modu- larität und Skalierbarkeit aus.